Minden "Hansestadt an der Weser"

Ab 1306 konnte die Stadt Minden sich selbst mit einem eigenen Rat und einem Bürgermeister verwalten und die bischöfliche Oberaufsicht ablegen. Zu den Aufgaben der Bürgerschaft gehörten auch die Verteidigung und die Wehrhoheit.

Die Stadt umgab eine Stadtmauer, die mit einem davor liegenden Stadtgraben befestigt war. Vor dieser Stadtmauer wurden ab dem Jahr 1501 in einem Abstand von 10 bis 12 Metern neue Wälle angeschüttet

Virtueller Spaziergang durch die Weserstadt