Sportmotiv(e) -ation!

Weideschweine
Weideschweine

Was Du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. Das gilt auch - und sogar besonders - für Sport und Diäten.

Beginn mit deinem Sportprogramm nicht erst morgen, nächste Woche oder nächstes Jahr - sondern heute! Auch wenn's schwerfällt, den inneren Schweinehund zu überlisten...

Spaß und Action mit dem Rad auf der Bielefelder Radrennbahn

Steherrennen
Steherrennen

Die Bielefelder Radrennbahn wurde in den 50er Jahren erbaut und war lange Zeit eine der Hauptattraktionen der Stadt. Regelmäßig fanden hier die sogenannten Steherrennen statt.

Auch heute noch gibt es hier immer mal wieder ein Rennen, bei dem Zuschauer gerne gesehen sind; aber auch sonst ist die Bielefelder Radrennbahn durchaus einen Besuch wert. Fast täglich treffen sich hier passionierte Radfahrer und nutzen die gut ausgebaute Strecke für die Übung ihrer Kunststücke. >>>

Abheben am Teutoburger Wald

Flugplatz Oerlinghausen
Flugplatz Oerlinghausen

Auf dem Flugplatz Oerlinghausen mit den weltweit meisten Segelflug-Starts; etwa 25.000 pro Jahr, fliegen auch Motorsegler, Ultraleicht-, Motor- und Modellflugzeuge, Hubschrauber, Drachen, Gleitschirme und Ballone.

Gestartet wird in der Flugsaison (März bis Oktober) auf fünf separaten Winden- schleppstellen, dazu kommen Segelflugstarts im Flugzeugschlepp.

Der Flugplatz ist "Landesleistungsstützpunkt für die Sportart Segelflug" und über den Verein "Segelflugschule", der als internationale Luftsportschule Aus- und Weiterbildung in festen Lehrgängen durchführt, Landesleistungszentrum für den Luftsport. >>>

Vom Shinney zum Eishockey in Herford

Studenten der McGill-Universität im kanadischen Montreal in der Provinz Québec entwickelten das Shinney entscheidend in Richtung Eishockey, da sie zum ersten Mal einen Torhüter einsetzten.

James Creighton organisierte am 3. März 1875 das erste Eishockeyspiel in einer Halle.

Ice Dragons“

Der Herforder EV wurde 2004 gegründet und hat die Vereinsfarben schwarz und rot. Seit dem freiwilligen Rückzug aus der drittklassigen Oberliga West im Jahre 2013 spielen die als „Ice Dragons“ bekannten Spieler in der fünftklassigen NRW-Liga. Heimspielstätte ist das Eisstadion „Im Kleinen Felde“.  >>>